Beyond WoW Gilde Kargath

>> Der Tod öffnet der dahinscheidenden Seele nicht die Tore zur Hölle und Verdammnis, sondern er schließt sie hinter ihr << Waldemar Bonsels
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 Warhammer, gut oder schlecht?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mohawk/Marco
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 880
Alter : 46
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 10.10.07

BeitragThema: Warhammer, gut oder schlecht?   Di Sep 23, 2008 12:30 pm

Ich kann die Meinung nicht ganz teilen, aber vieles stimmt dann doch Shocked

http://olnigg.de/jahr2008/olg156.htm

_________________
Mohawk Mensch Krieger
Kelmaar Mensch Jäger
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://beyond.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Warhammer, gut oder schlecht?   Do Sep 25, 2008 5:55 pm

Bist du nicht der komische Typ, der schon 40 Minuten Warhammer am Stück gespielt hat? lol!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Warhammer, gut oder schlecht?   Di Sep 30, 2008 5:33 pm

sry, aber wie der Typ keine Ahnung hat. Und ganz besonders vom warhammer fantasy universum. Mit so wenig background Wissen gilt einfach nur:

Zitat :

Einfach mal die Fresse halten

Wer mehr Wissen will einfach mich ansprechen.

Mfg Benji
Nach oben Nach unten
Mohawk/Marco
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 880
Alter : 46
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 10.10.07

BeitragThema: Re: Warhammer, gut oder schlecht?   Di Sep 30, 2008 5:44 pm

Anvenna schrieb:
sry, aber wie der Typ keine Ahnung hat. Und ganz besonders vom warhammer fantasy universum. Mit so wenig background Wissen gilt einfach nur:

Zitat :

Einfach mal die Fresse halten

Wer mehr Wissen will einfach mich ansprechen.

Mfg Benji

Was hat die niedrige Auswahlmöglichkeit von Karrieren in den Einzelnen Rassen mit Hintergrundwissen zu tun?
Die Auswahl ist bescheiden. Auf der guten Seite kannst du nur einen Zwerg als Tank auswählen, z.B.
Er hat doch in den Punkten absolut recht. Ich für meinen Teil hätte auf Dunkelelfenseite einen Echsenritter gespielt. Aber es gibt keinen.

Das Spiel, was ich denn bisher gespielt habe (es war verdammt wenig) ist absolut klasse. Vor allem, weil ich mich im Warhammer Universum sehr gut kenne, aber genau deswegen ist es eigentlich so schwierig, eine Klasse zu finden, die ich gerne Spiele.
Die Auswahl ist nicht groß genug....PUNKT

_________________
Mohawk Mensch Krieger
Kelmaar Mensch Jäger
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://beyond.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Warhammer, gut oder schlecht?   Di Sep 30, 2008 9:58 pm

Insgesamt gibt es im spiel 10 klassen.
wenn man es ganz genau nimmt 20, da sich die gute sowie die böse klassen, die vergleichbar sind, nicht zu 100% gleichen.

jedenfalls hast du mehr klassen zur auswahl als in wow. da sinds ja nur 9 bzw. dann mit add-on miraus 10 durch deathknight.

die einzige "vielfalt" die in wow vorgegaugelt wird, ist eben die, dass du bei jeder rasse z.b. krieger auswählen kannst. dabei unterscheidet sich ein zwergenkrieger zu 0% von nem menschenkrieger.

bei warhammer online isses aufgrund des fluffs, den du ja wohl auch gut genug kennst ^^, eben nicht so geregelt worden. einen menschl. schattenläufer gibts halt net ^^, ein erzmagier gibts halt bei den menschen net genauso wie es keinen sigmarpriester bei den elfen geben wird ^^. und genauso wie die bräute des khain niemals männliche chars sein werden ^^ ....

also von wegen vielfaltskritik kann ich nicht ganz nachvollziehen... klassen hast genug. und das sogar auf einen echten fluff ausgelegte klassen, im gegensatz zu wow. das potenzial hätte wow aufgrund der vorgänger pc games auf jedenfall auch gehabt!

das knallbute aussehen der chars, die kritisiert wurden, is halt tabletop ftw. entweder es gefällt, oder es gefällt nicht.

das rollenspielelemente durchgehalten werden, grad im orkischen, find ich sehr positiv. wer die orks nicht kennt, und mit deren aussprache net zurecht kommt, is auch nicht orkig genug um einen ork in war zu spielen ^^...

das es auf dunkelelfenseite keinen echsenreiter gibt... ok... ich hätt gern ein staatstrupp männlein des imperiums gespielt, schade, gibts net... spiel ich eben sigmarpriester ^^, es gibt einfach viel zu viele geile möglichkeiten in warhammer fantasy, die auch einfach gar nicht in ein mmorpg als spielbare klassen implementiert werden könnten.... so, warteschlange um, cya on bg ^^
Nach oben Nach unten
Mohawk/Marco
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 880
Alter : 46
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 10.10.07

BeitragThema: Re: Warhammer, gut oder schlecht?   Di Sep 30, 2008 11:25 pm

Es gibt viele Dinge die fehlen. Klar ist auch, daß man nicht alles unterbringen kann, aber ich finde es schon bedenklich, wenn du in einer Rasse 2 ähnliche Klassen hast. Siehe hier "Weiße Löwen" und "Schattenkrieger". Im Grunde genommen sind beides Jäger!

Das Bunte ist mir egal. Wäre es das nicht, würde ich wohl sicher kein WoW spielen, aber wie ich schon mal sagte, ich persönlich habe das Problem, daß ich auf der Allianzseite keine Klasse spielen würde. Warum keinen Slayer? Zerstörung hat doch auch den Chaosbarbar!?
Warum wrude der Riter des Sonnenordens rausgenommen? Da kann es nicht an der Balance des Spieles hängen.
Oder warum keine Flagelanten? Auch die sind von der Veranlagung her dem Chaosbarbaren ähnlich.

Egal, mein Fazit ist und bleibt, daß ich als schon sehr langer Warhammer Fan von dem bischen Spiel, was ich gesehen habe, sehr begeistert bin, aber Nichts desto Trotz fehlt auch mir die Vielfalt in den Klassen bzw. die Vielfalt der Klassen in den Rassen, auch wenn sie sich ähneln.
Und von einer größeren Vielfalt zu sprechen, als es sie bei WoW gibt halte ich schon für vermessen, denn in Warhammer gibt es auch nur Heiler, DDler und Tanks und diese nunmal nicht auf die Rassen ordentlich aufgeteilt.

ABER NOCHMAL ZUM VERSTÄNDNIS:

MIR GEFÄLLT DAS SPIEL AUCH!!!

_________________
Mohawk Mensch Krieger
Kelmaar Mensch Jäger
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://beyond.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Warhammer, gut oder schlecht?   

Nach oben Nach unten
 
Warhammer, gut oder schlecht?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Magier? Söldner? oder doch lieber Schneider?
» Pokémon Omega Rubin oder doch Alpha Saphir ?
» ACWW oder AClgttC?
» Windmühle oder Leuchtturm?
» Kabuto oder Amonitas?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Beyond WoW Gilde Kargath :: Allgemeines :: Off Topic-
Gehe zu: